Aktuelles

S10 Schild






Erste 4 Nachrichten hier.

Auch in unserer Gemeinde sind Familien bzw. Personen unverschuldet in Not geraten.
Im Jänner 2019 wird dieser Stammtisch von den Marktgemeinden Rainbach i.M. und Leopoldschlag ins Leben gerufen.
Die Gesunden Gemeinden Grünbach, Windhaag und Freistadt veranstalten einen gemeinsamen Workshop am 17.1.2019

Dokumente digital signieren


Kataster Webseite



Mitfahrnetzwerk

Gemeindearchiv

Hinweis Datenschutz und Urheberrechte:
Liebe Leser und Nutzer des Archives der Marktgemeinde Rainbach i. M.: Falls Sie Fotos oder Artikel für eine weitere Veröffentlichung herunterladen, ersuchen wir Sie unbedingt vorher die Urheber- und Nutzungsrechte zu erfragen und die Genehmigung einzuholen. Das sind zB. Fotograf, Abgebildete oder deren Familien, bei Druckwerken der oder die Herausgeber, usw. Beachten Sie bitte auch die Bestimmungen des Datenschutzgesetzes in der jeweils gültigen Fassung!



Vorwort des Bürgermeisters
Geschätzte Besucherinnen und Besucher des Rainbacher Gemeindearchives!

Die Digitalisierung hat längst in all unseren Lebensbereichen Einzug gehalten. Per Mausklick die gewünschte Information zu erhalten, ist bereits zur Selbstverständlichkeit geworden. Mit Suchmaschinen ist es heutzutage ein Leichtes, jegliche Informationen schnell zu erhalten.

Weiterlesen


Schwieriger wird es, an Informationen aus der Vergangenheit zu gelangen. Nachforschungen über die Vergangenheit der Marktgemeinde Rainbach i.M. und deren Umgebung können seit einigen Jahren im hervorragend aufbereiteten Gemeindearchiv angestellt werden. Dies war bisher nur durch einen Besuch am Marktgemeindeamt möglich.

Ab sofort können Sie jedoch auch von Zuhause aus auf die Suche gehen. In mühevoller Kleinarbeit und unzähligen Stunden haben unsere beiden Heimatforscher Bürgermeister i.R. Konsulent Franz Schimpl und Gerhard Weichselbaum  das Gemeindearchiv digital aufbereitet, das nun zum Teil abrufbar ist und laufend ergänzt wird.

Ich bedanke mich ganz besonders bei den beiden Heimatforschern Konsulent Franz Schimpl und Gerhard Weichselbaum für ihre ehrenamtliche Tätigkeit.

Ich wünsche Ihnen eine erfolgreiche Suche!

Ihr Bürgermeister Friedrich Stockinger


Vorwort des Archivar-Teams

„Auf den Schultern der Vergangenheit“

Liebe „User“ unseres Gemeindearchives!

Auch zur heutigen Zeit ist es notwendig, das in die Vorzeit zurückreichende Wissen festzuhalten. Die zum Teil alten Dokumente sind aber eine wichtige Brücke in die Vergangenheit und somit ein Teil der Geschichte von unseren Dörfern, von Handwerken, Vereinen, Körperschaften und der heimischen Wirtschaft.

Weiterlesen


Durch die Arbeiten einer Projektgruppe im Jahre 2011, bestehend aus Konsulent Johann Pammer, Melanie Reindl, OSR Hubert Kolberger, OAR. Johann Stöglehner, Gerhard Weichselbaum und Konsulent Franz Schimpl konnte das Gemeindearchiv in 1.200 Stunden neu geordnet werden. Das Gesamtwerk, inklusive des Archives des Gemeindeamtes ist in 304 Ordnern und zahlreichen Schachteln zu finden.
Dieses Werk wurde in den darauffolgenden Jahren weitergeführt und in den Jahren 2017/18 durch Elisabeth Ganhör, Gerhard Weichselbaum und Konsulent der OÖ Landesregierung für Volksbildung und Heimatpflege Franz Schimpl digitalisiert und ist zum Teil abrufbar. Wenn auch nicht alle Schriftstücke leicht lesbar sind (schlechte Papierqualität) bleiben sie doch wertvolle Informationen.

Die abrufbaren Datenbanken stehen somit allen interessierten Usern zur Verfügung. Der Schutz der Daten ist aber eine wichtige Aufgabe und Herausforderung.

Dieses in unzähligen Stunden erarbeitete Werk möge das Heimatgefühl und die Heimartverbundenheit stärken.

Wir wünschen allen Lesern (Usern) viel Freude an diesem Werk und sind dankbar für Anregungen und Beiträge.


Kons. Bgm. a.D. Franz Schimpl,
Gerhard Franz Weichselbaum


Rainbach, im Oktober 2018






Gemeindearchiv - Klicke hier







Besucher - 105


Vorherige Seite: Gemeindearchiv & Heimatkunde
Nächste Seite: Amtssignatur