Aktuelles

S10 Schild






Erste 4 Nachrichten hier.

Lust aufs Wandern?
größere Mengen kostenpflichtig
spannende Jobs im Bezirk Freistadt
Presseaussendung Rotes Kreuz Oberösterreich

Dokumente digital signieren


Kataster Webseite





Kundmachung Detail

Donnerstag, 29 August 2019

Kindergarten-Krabbelgruppe-Beitrag


Die Oö. Elternbeitragsverordnung sieht die Einhebung von Elternbeiträgen vor.
Beitragspflicht für Kinder bis zum 30 LM.

Der Elternbeitrag bemisst sich nach der Höhe des Familien-Bruttoeinkommens pro Monat. Es setzt sich aus allen Einkünften der im selben Haushalt mit dem betreffenden Kind lebenden Eltern und deren Lebensgefährten zusammen. Dieser beträgt 3,6% der Bemessungsgrundlage bis max. 30 Wochenstunden und mind. 4,8% bei darüber hinaus gehender Inanspruchnahme.

Er errechnet sich aufgrund Ihrer erbrachten Einkommensnachweise (Jahreslohnzettel- oder Lohnzettel der letzten 3 Monate, bei Landwirten oder Gewerbebetrieben 75 % der Einkünfte, die der Bemessungsgrundlage der Sozialversicherung zugrunde gelegt werden. Bei Erreichen der Sozialversicherungshöchstbeitragsgrundlage gilt der letzte Einkommensteuerbescheid). Erfolgt kein Nachweis des Einkommens, wird die Einstufung in den Höchstbeitrag vorgenommen.

  • 5 Tagestarif = € 183,00 (100%)
  • 3 Tagestarif = 128,00 (70%)
  • 2 Tagestarif = € 92,00 (50%)

(Der Mindestbeitrag beträgt 50,00 Euro ohne Abschläge)

Download des Erhebungsblattes zur Ermittlung der BMG:


  • Besuchen mehrere Kinder einer Familie beitragspflichtig eine Kinderbetreuungseinrichtung, ist für das 2. Kind ein Abschlag von 50 % und für jedes weitere Kind in einer KBE ein Abschlag von 100 % festgesetzt.
  • Die Werte sind indexgesichert und werden jeweils zu Beginn des neuen Arbeitsjahres angepasst.
  • Sollte sich Ihr Einkommen gegenüber den vorgelegten Einkommensnachweisen wesentlich geändert haben, legen Sie bitte das Einkommen der letzten 3 Monate vor.
  • Der Elternbeitrag wird für 11 geöffnete Monate berechnet.
  • Ist ein Kind durch eine Erkrankung durchgehend mehr als 2 Wochen/Monat am Besuch verhindert, so wird der Elternbeitrag auf Antrag für diesen Monat zur Hälfte ermäßigt. (ärztliche Bestätigung zeitgerecht vorlegen!!)
  • Zu Beginn eines jeden Kindergartenjahres ist eine neue Einstufung vorzunehmen.
  • Wechsel während des Arbeitsjahres nur in Ausnahmefällen. Gänzliche Abmeldung schriftlich bei der Leiterin.


Zusammenfassende Dokumentationen:
Merkblatt zum Krabbelgruppentarif

Vorherige Seite: Gemeindekurz-Chronik
Nächste Seite: Amtssignatur