Aktuelles

S10 Schild






Erste 4 Nachrichten hier.

Am 6. und 7. Juli in Rainbach i. M.
Information zur Anmeldung: Kindergarten & Treffpunkt Rundherum
Verbesserung durch zusätzliche Abendstrecken

Dokumente digital signieren


Kataster Webseite



Mitfahrnetzwerk

Willkommen

Willkommen auf der Homepage der Marktgemeinde Rainbach im Mühlkreis






Liebe Bürgerinnen und Bürger der Marktgemeinde Rainbach i. M.!

Nachmittagsbetreuung
Der Gemeindrat hat in seiner letzten Sitzung die vom Land OÖ vorgegebene Verordnung zur Umsetzung der Elternbeiträge für die Nachmittagsbetreuung der Kinder ab dem 30. Lebensmonat ab 13 Uhr beschlossen. Die Eltern wurden von der jeweiligen Kindergartenleiterin informiert. Die Gebühr für den Gemeindekindergarten wird am Gemeindeamt berechnet, für den Kindergarten Hilfswerk von der Leiterin Raphaela Stadler (weitere Details).

Tourismuskern Rainbach i.M.
Der Tourismuskern Rainbach i.M. hat sich neu aufgestellt. Die Leitung wird Frau Bettina Preinfalk, Flurstraße, übernehmen. Der Tourismuskern besteht derzeit aus einer Gruppe von Wirten und Zimmervermietern. Bitte melden Sie sich bei Frau Preinfalk, wenn Sie bei dem interessanten Thema "Tourismus Rainbach i.M." mitarbeiten und Ihre Ideen einbringen möchten.

Lärmschutz Kerschbaum
Am 23.01.2018 hat am Marktemeindeamt eine Besprechung der betroffenen Anrainer aus Kerschbaum und Fachexperten des Landes OÖ stattgefunden.

weiterlesen...


Der Gemeinderat hat aufgrund einer Unterschriftenliste der Ortschaft Kerschbaum dieses Thema aufgegriffen. Herr Dipl.-Ing.(FH) Ing. Gerhard Steininger vom Land OÖ, Direktion Straßenbau und Verkehr, hat vier Varianten für einen optimalen Lärmschutz in der Ortschaft Kerschbaum vorgestellt. Die Kosten dieser Maßnahmen bewegen sich zwischen € 300,000,- und €  500.000,-. Die Gemeinde müsste einen beträchtlichen Kostenanteil von fast 50 % aufbringen. Eine Gruppe aus Kerschbaum hat Varianten vorgeschlagen, die um ein Vielfaches günstiger sind.  Der Bauausschuss und Gemeinderat sind bestrebt, mit den Kerschbaumern eine vernünftige Lösung auszuarbeiten.

Leader Projekt "Ortsentwicklung Rainbach i.M."
Durch den Bau der S10 wird es in den nächsten Jahren im Ort Rainbach i.M.  zu großen Veränderungen kommen. Es ist bereits jetzt an der Zeit, diese Herausforderungen zu erkennen und aktiv anzugehen. Das Ziel dieses, im Gemeinderat beschlossenen Projektes, ist die Entwicklung eines Zukunftsmodells, das von den betroffenen Bürger/Innen im Ortszentrum, Vertretern der Gemeinde und Fachexperten ausgearbeitet wird. Der Bau eines neuen Amtshauses mit weiteren Nutzungsmöglichkeiten sowie die Neugestaltung des Ortsplatzes werden Schwerpunkte darstellen. Bitte melden Sie sich am Marktgemeindeamt, wenn Sie bei der Ortsentwicklung mitarbeiten möchten. Start wird voraussichtlich im März 2018 sein. Nähere Informationen erhalten Sie im nächsten Gemeindeblatt.

Nochmals vielen Dank
Ich möchte mich ganz herzlich bei der gesamten Gemeindebevölkerung, den Vereinen usw. für die Glückwünsche und den Besuch zu meinem Geburtstag bedanken. Es hat mich wirklich sehr gefreut, da sich so zahlreiche Gratulanten bei der Feier am 15. Jänner am Marktgemeindeamt eingestellt haben. Die Mitarbeiter vom Bauhof und Marktgemeindeamt haben außerhalb ihrer Dienstzeit den Ausschank übernommen, Familie Rudlstorfer "Baiernaz" hat für Stärkung gesorgt - ein herzliches Dankeschön an die Mitarbeiter und an Familie Rudlstorfer.


Bürgermeister Stockinger Friedrich



Weitere News in der Gemeindezeitung



Nächste Seite: Schaukasten