Aktuelles

S10 Schild






Erste 4 Nachrichten hier.

Am 6. und 7. Juli in Rainbach i. M.
Information zur Anmeldung: Kindergarten & Treffpunkt Rundherum
Verbesserung durch zusätzliche Abendstrecken

Dokumente digital signieren


Kataster Webseite



Mitfahrnetzwerk

Kundmachung Detail

Donnerstag, 30 November 2017

Bebauungsplan - Auflassung


Kundmachung über die Absicht sämtliche Bebauungspläne aufzulassen.

Die Marktgemeinde Rainbach i. M. hat die Absicht sämtliche Bebauungspläne, welche lediglich teilweise im Ortsgebiet von Rainbach i. M. bestehen, aufzulassen. Neben einer vorausgehenden öffentlichen Bekanntmachung im März 2017, erfolgte mit Sitzung des Gemeinderates am 06.04.2017 die Beschlussfassung zur Einleitung des Verfahrens.

Gemäß O.ö. Raumordnungsgesetzes wird Gelegenheit zur Stellungnahme gegeben - bis 12.01.2018. Betroffene Grundeigentümer wurden nachweislich darüber verständigt. Jedermann, der ein berechtigtes Interesse glaubhaft macht, ist berechtigt während der Auflagefrist schriftliche Anregungen oder Einwendungen beim Marktgemeindeamt einzubringen.

Zur Kundmachung
Übersichtsplan




Zur Erläuterung:
Im Gegensatz zu den anderen Ortschaften im Gemeindegebiet besteht für Rainbach ein Bebauungsplan. Dieser Plan legt zum Beispiel die räumliche Verteilung der Gebäude und sonstigen Anlagen (sowie deren Erschließung) fest. Bis auf ein paar Erweiterungen (neue Siedlungsgebiete) wurde dieser seit den 1980ern nicht mehr verändert. Ursprünglich war die Gesamtüberarbeitung sämtlicher Bebauungspläne beabsichtigt, wo im Jahr 2014 bereits ein Gemeinderatsbeschluss gefasst und eine Verständigung ergangen ist. Mit der erneuten Entscheidung sämtliche Bebauungspläne generell aufzulassen, wurde ein neues Verfahren eröffnet. Es wird damit weder an Grundstücksgrenzen, noch an bestehenden Flächenwidmungen etwas verändert!

Vorherige Seite: Heimatkunde
Nächste Seite: Amtssignatur